Abflusstechnik Rohrfrosch24
Zisternenreinigung Mainz | Inspektion und Reinigung von Regenwasseranlagen

Auf dem Boden der Zisterne bildet sich eine Sedimentschicht, die in mehreren Jahren auf circa fünf Zentimeter heranwächst und verantwortlich für unangenehme Gerüche ist. Diese Ablagerungen führen auch zur Minderung der Wasserqualität.

Die (zu) häufige Reinigung der Filteranlagen und Wassertanks von Zisternen beeinträchtigen negativ die Wirkungsweise der natürlichen Reinigungsprozesse. Es empfiehlt sich ein ca. acht- bis zehnjähriger Tournus für die professionelle Zisternenreinigung, um eine gleichbleibend hohe Qualität des mehrstufig gefilterten Wassers zu gewährleisten.

Das aufwendige Prozedere einer Zisternenreinigung fordert fachmännische Kenntnisse in der Beurteilung des Sauerstoffgehalts in der Luft innerhalb des leeren Wassertanks, während die Zisternenreinigung vorgenommen wird.

Beispielhafter Ablauf einer Zisternenreinigung

  • Entleerung des Wassertanks (inkl. vorheriger Deaktivierung der Trinkwassernachspeisung)
  • Beseitigung des Sediments auf dem Zisternenboden mit einem Schlammsauger
  • Säuberung der Zisterneninnenwände mit einem Hochdruckreiniger
  • Überprüfung und Reinigung der Filteranlage und Zuleitungen der Wasserzisterne
  • Die Fakturierung erfolgt in der Zentrale, die Rechnung wird Ihnen digital übermittelt